___________________________________________________________________________________________________ 

 

Künstlerisches Programm

Vernissage, 8. Juni 2019

 

10:30 Uhr

Festung Franzensfeste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter|||

KOMPRIPIOTR|||

Holzknecht

 

 

performance

 

FREEDOOM

Doomsday for us has come.

 

 

auf der großen, alten Aufgangstiege zur Mittleren Festung 

12:00 Uhr

____________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 Vakhtang Sikharulidze

&

Alexander Wierer

 

 

Aktion

 

 

“... dann hab ich gehustet und meine Zahnprothese fiel raus.“

 

 

 _______________________________

 

  NO RUSH

  

 

Musikalische Umrahmung der Band

NO RUSH

für alle Künstler*innen

der 50x50x50 Freiräume 

beim

Kunstwerk „CROSS-SECTION“ von Peter Burchia

Gebäude 34 

12:30 Uhr

 

 

“No Rush“ - das sind Heinz, Dani und Elmar, die sich vor ca. 3 Jahren zusammengetan haben, um einfach und unkompliziert Musik zu machen-fest entschlossen, dabei vorrangig an eigenen Liedern und Texten zu arbeiten. Die Band steht für Musik aus

dem Bauch heraus. Denn genau so entstehen alle ihre Songs.

 _____________________

 


Einige Eindrücke der Vernissage 50x50x50 Freiräume 2019: (Foto Georg Hofer)


Hartwig Thaler hat die Idee und das Konzept der Biennale 50x50x50 Art Südtirol

(2019 50x50x50 FREIRÄUME) - entworfen und ist ihr Künstlerischer Leiter.

Träger der Ausstellung 50x50x50 FREIRÄUME 2019 sind das Landesmuseum Festung Franzensfeste und der Verein OPPIDUM Franzensfeste  

 

L’idea della biennale 50x50x50 Art Südtirol (2019 50x50x50 SPAZI LIBERI) è stata concepita

da Hartwig Thaler, che ne è il direttore artistico.

La mostra 50x50x50 SPAZI LIBERI 2019 è stata realizzata in collaborazione con il museo provinciale Forte di Fortezza e con l’associazione Oppidum di Fortezza.